Samstag, 18. September 2010

"Telescopic Explosion Mascara"


Nun, ich hab ja jetzt laaaaaaaaange genug Zeit gehabt, das Ding zu testen. Hatte ja versprochen, dass ich nen Blogpost dazu mache, falls ich sie ganz ganz ganz gründlich getestet und meinen Meinung dazu gebildet habe. Und wisst ihr was? Es ist so weit *hurra*
Ich finde die Mascara einfach nur schrecklich. Ich kann nicht verstehen, wie man so etwas auf den Markt bringen kann, erst recht nicht für so einen Preis!
Das runde Bobbel-Köpchen hat überhaupt keine Stabilität, man kann keinen ordentlichen Schwung damit erzeugen. Zudem klumpt sie stark. Wenn ich einmal kurz über die Wimpern streiche, sind sie erst mal nass und zusammengeklebt, genauso gut könnte ich mit Wasser tuschen. Nun gut, sie hat schon was Positives an sich: man kann wirklich jedes Härchen erfassen und sie werden schön schwarz. Mehr nicht. Ich musste mir extra wegen dieser Mascara ein Wimpernbürstchen kaufen, um die Wimpern anschließend zu trennen. Aber auch das konnte nicht mehr viel grade biegen, sah einfach nur blöd aus.
Gut, dass ich sie umsonst bekommen habe, hätte mich sonst nur geärgert, so viel Geld für so viel Schrott ausgegeben zu haben.
Absolut keine Kaufempfehlung.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kein Teil dieses Blogs darf in irgendeiner Form ohne ausdrückliche Genehmigung verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden. Für Originalansicht der Bilder einfach darauf klicken.