Donnerstag, 21. April 2011

[Experiment] Abnehmen & Co.

Jaa, leider habe auch ich das ein oder andere Problem mit den kleinen Kalorienmonster, die nachts die Kleidung enger nähen.
 Ich würde mich zwar nicht als FETT bezeichnen, aber ich habe mega Reiterhosen-Oberschenkel und einen mörderischen Hintern! Mein Bauch könnte auch ein weeeeeeeeenig flacher sein. Mit dem Rest meines Körpers bin ich eigentlich zufrieden.
Darum werde ich mit der Schlank-im-Schlaf-Diät anfangen. Eigentlich ist das keine wirkliche Diät, man achtet nur darauf, was man wann und wie isst.

Kurze Erklärung:
Morgens: viel Kohlenhydrate, Eiweiße sind verboten
5 Stunden Pause!
Mittags: essen, was und soviel man möchte! (Mischung aus Kohlenhydraten und Eiweißen)
5 Stunden Pause!
Abends: keine Kohlenhydrate, aber viel Eiweiß.
Hört sich machbar an, allerdings darf man zwischendurch nichts essen, sondern trinkt lieber einen zuckerfreien Tee oder Wasser.

Da ich jetzt Ferien habe, habe ich genug Zeit, das man zu testen. Ich werde über Fortschritte berichten! PS: Der "Erfinder" dieser Nahrungsumstellung ist Dr. Detlef Pape. Er hat ein ausführliches Buch geschrieben. Wer interesse hat, sollte auf jeden Fall mal googeln, oder sich weitere Infos hier holen. Ich finde, die Seite erklärt alles sehr gut und leicht verständlich.

Tschüßikovski

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kein Teil dieses Blogs darf in irgendeiner Form ohne ausdrückliche Genehmigung verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden. Für Originalansicht der Bilder einfach darauf klicken.