Donnerstag, 9. Mai 2013

[DIY] Muttertag: Handpeeling


Last-Minute Quick Tip Nummer 4:


Raue, trockene Hände vom Geschirrspülen und den agressiven Reinigungsmitteln? Kennt eure Mutter das auch? Schluss damit durch das reichhaltige und pflegende Handpeeling!

Man braucht:
  • Zucker
  • pflegendes Öl (in meinem Fall wieder alverde Haut- und Badeöl, geht aber auch Olivenöl oder ein anderes gut riechendes Hautöl)
  • halbe Limette oder Zitrone
  • Tasse/Glas
  • Löffel
  • Schüsselchen zum Anmischen
  • schönes Gefäß zum Hineinfüllen
Zuerst misst ihr ein Glas/Tasse Zucker ab und füllt es in die Schüssel. Danach braucht ihr den Saft einer halben Limette oder Zitrone. Einfach mit der Hand über dem Zucker auspressen, mit dem Löffel leicht verrühren. Damit es eine geschmeidige Masse ergibt, einfach noch mit eurem Öl aufgießen, umrühren und in euer Geschenkglas füllen, FERTIG! Wer mag, kann auch hier wieder Duftöl oder Lebensmittelfarbe hinzufügen, aber mir hat das "natürliche" Erscheinungsbild sehr gut gefallen. 

Da der Bilderupload heute wohl immernoch streikt, kommen die Bilder erst dann, wenn es wieder funktioniert!

Als Geschenktip: Ich stelle mein gefülltes Einmachglas mit dem Handpeeling zusammen mit einer kleinen Handcreme und dem Badesalz von gestern HIER in ein kleines Körbchen, das ich vom Woolworth für unter 3€ bekommen habe. Wie es dann fertig aussieht, seht ihr, wenn der Bilderupload endlich wieder funktioniert!
Tschüßikovski und bis bald.



Kommentare:

  1. was für ein süßer tipp - dein blog gefällt mir auf den ersten blick echt gut !

    ich würde mich sehr über deinen Besuch freuen -
    http://royalcoeur.blogspot.de/ ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank ♥
      Dein Blog ist auch schön :)

      Löschen

Kein Teil dieses Blogs darf in irgendeiner Form ohne ausdrückliche Genehmigung verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden. Für Originalansicht der Bilder einfach darauf klicken.