Samstag, 7. Mai 2011

Guess who's back

Sooooo jetzt bin ich wieder da. Studienfahrt war toll, auch wenn Nadin es scheiße fand, weil sie hier allein zurück bleiben musste. Bin zwar noch ein wenig erschöpft von der Fahrt ( seit gestern 17 Uhr bis heute morgen um 10!), aber es war gut. Hatte viel Spaß, hab viel gesehn und entdeckt. Aber das Schnorcheln war das Beste!!!! Hab Seesterne, Seeigel, Seegurken und gaaaaaaaaaaaaaaanz viele Fische gesehn. Und mit dem Neopren-Shorty wars auch gar nicht kalt. War echt geil. 
Und ich finde den Willkommens- und Abschiedspost von Nadin echt süß, da fühlt man sich wichtig und geliebt. Sie hat mich echt vermisst und ich sie ja auch! Aber hatte nicht viel Zeit zum vermissen, bei dem Programm, das wir hatten.
Im Gegensatz zu meinem Freund. Der hat mir zwar SMSen geschrieben, wie sehr er mich vermisst und alles, aber wirklich freuen, mich wieder zusehen, tut er nicht. Kommt mir zumindest so vor. Schade. Dabei hat er mir zum Abschied gesagt, er kommt morgens um 10, um mich abzuholen. Jetzt ist 12:21 und er ist immer noch nicht da. 
Obwohl wir vor der Studienfahrt Streit hatten und er mir versprochen hat, sich, während ich weg bin, Gedanken um unsere Zukunft zu machen. Und jetzt macht er genau so weiter wie vorher. Deprimierend. Hoffentlich liest er das und denkt sich seinen Teil dabei. Hoffentlich schämt er sich für das, was er mir antat. Und ich bete zu Gott, -falls es einen gibt- dass sich alles zum Guten wendet und wir beide uns einig werden. 


Ich merke gerade, dass ich vom eigentlichen Thema abschweife, also hier noch ein paar Worte zur Studienfahrt, bzw. Wochenbilanz: 
-Montag: Ankunft, scheußliches Wetter- stürmischer Regen, kalt -> im Hotel verblieben
-Dienstag: Morgens bis mittags schön sonnig warm und angenehm, nachmittags schlagartig Regenschauer und Gewitter -> Ausflug nach Gerona, Rast unter einem Dach
-Mittwoch: wundervolles Wetter, annähernd 30°C -> Ausflug nach Barcelona; dort im "Aquarium" gewesen, den Rest des Tages in der Stadtmitte verbracht
-Donnerstag: heiß, geilstes Wetter, Sonnenbrand -> eeeeeeeeeeeeeeendlich das lang erhoffte Schnorcheln, zuerst an der Steinküste, dann baden am Sandstrand
-Freitag: ebenfalls heiß -> morgens nochmal schnorcheln bzw. am hoteleigenen Strand chillen + Barbeque, danach ab 17 Uhr Heimfahrt
mein Fazit: war geil, hat sich auf jeden Fall gelohnt!!

Kommentare:

  1. suena como un buen momento

    AntwortenLöschen
  2. Hiihihihi du hast mich gar nich vermisst, du hast nur n schlechtes Gewissen wenn du nich kommentierst das ich dich mindestens 3 mal in meinen 100 Posts diese Wocher erwähnt hab :D Oh is so schön das du wieder da bist :D
    und dein Freund ist eiin Arsch. Ende.
    :D

    AntwortenLöschen
  3. "und dein Freund ist eiin Arsch"

    wo is hier dieser verdammte gefällt mir button

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Hannes,
    Haha xD
    Dat geht so: *gefällt mir* gleicher Sinn und Zweck erfüllt..
    (omg was für ein Geschwätz -.-)
    xD

    AntwortenLöschen
  5. hallo nadine ?!

    evtl. war es ja auch so gewollt um dem ganzen noch mehr ausdruck zu geben ;)

    *gefällt mir* un so zeug aus dem alter bin ich halbwegs raus ;)
    bin weg nachm spargel kucken :D

    AntwortenLöschen

Kein Teil dieses Blogs darf in irgendeiner Form ohne ausdrückliche Genehmigung verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden. Für Originalansicht der Bilder einfach darauf klicken.